home
fci
vdh
rzv

E-Wurf von der Megalithsichel (Leistungszucht)

Unsere Welpen sind am 29. Juni 2020 geboren

Es sind 3 Rüden und 5 Hündinnen alle schwarzmarken

E-Wurf Ankündigung

Murphy vom Schondratal Channa von der Megalithsichel
            24. 05. 2016     Ahnentafel      38162-16           13. 03. 2015      Ahnentafel    37512-15
sm, 68cm, HD A1, AU oB

  blond, 62cm, HD B1, AU oB,

    Herz oB, Schilddrüse oB

NZB, JB, ZTP - Schauergebnis: V1

BH

 

NZB, JB, ZTP - Schauergebnis: V4

BH, IGP 2, OB 2

 Bilder

_________________________________________________________________________

Foto Album Zucht Sport/sonstiges
 Tabellenbild

            

 

       Edvin-Eyko          

                                                                                                        
 Tabellenbild

 

 

Einar

   
 Tabellenbild

 

 

Elron

   
 Tabellenbild

 

 

Ebba

   
 Tabellenbild

 

 

Elfrieda

   
 Tabellenbild

 

 

Enya

   
 Tabellenbild

 

 

Erla

   
 Tabellenbild

 

 

Eskia

   

 

 

 

E-Wurf 8..Woche  Die 8.Woche hat es in sich, da wird Autofahren geübt und gleich genutzt um Schafe und Hühner kennenzulernen, Das war superinterressant und spnannend. Dann kam die Tierärztin, um zu impfen, chippen und Blut abzunehmen. Das haben alle tapfer überstanden. 3 Tage später reisten die Zuchtwarte an, um den Wurf abzunehmen und konnten bestätigen, dass das ein ausgesprochen gleichmäßig schöner, fehlerfreier Wurf ist mit einem tollen Beutetrieb. Alle haben sich sehr freundlich, aufgeschlossen und sehr geduldig beim Zähnezeigen und Vermessen der Brustsriche gezeigt. Nun ist die schöne Zeit hier schon zu Ende und einer nach dem anderen zieht aus. Wir wünschen euch eine wundervolle, spannende und erlebnisreiche Zeit  -  Edvin, Einar, Elron, Ebba, Elfrieda, Enya, Erla und Eskia - in eurem neuen Rudel und Zuhause!
Bilder 8.Woche  

 

 

E-Wurf 7.Woche

 und plötzlich ist die Zeit so knapp. Aber erst einmal die letzte Entwurmung, denn der Impf- und Chip-Tag rückt näher. Leider war das dann in Kombination mit der brühtender Hitze, doch etwas viel und alle haben heftige Bauchweh. Nach ein paar Tagen Ruhe ist alles wieder im Lot und abends wenn es etwas kühler wird geht es voll los .... da werden alle Spielgeräte im vollen Sturm erobert. Channa erzieht Liebevoll konsequent und spielt routeniert.

Nun ist auch sicher wer wie heißt und wo das neue Zuhause sein wird!

Bilder 7.Woche  

 

 

E-Wurf 5.Woche

Es ist sehr warm aber im Schatten lässt es sich aushalten und im kühlen Gras schläft es sich gut. Aber wenn die Bande wach ist geht es hoch her! da wird gekämpft und das nicht nur um Beute und dem Kumpel im Spiegel mit Imponiergehabe die Meinung gesagt. Der komplette Auslauf wird genutzt zum um die Wette laufen. Ein Sprung ins Bällebad macht riesig Spaß, aber der bereitgestellte Pool ist nur zum Durst löschen. Nachts allerdings reinzumüssen ist wirklich blöd, da wird schon mal lauthals bescheidgegeben, das man raus möchte. Am Samstag trafen sich die zukünftign Besitzer für ein ersten Kennenlernen und auch einmal den Vater mit seiner Kinderschar zu sehen. Das war ein schöner Nachmittag.

Bilder 6. Woche  

 

 

Channa mit Welpen  Draußen ist es sooooo schön! Tunnel, Hundehütte für die Großen und die Kleinen sind einfach toll. Auch das Schläfchen zwischen den Spielpausen wird entweder unter der Nestschaukel oder in der Hütte gehalten. Mama Channa achtet sehr darauf, dass alle die neuen Spielgeräte auch wirklich nutzen und zeigt in der morgentlichen Unterrichtsstunde wie man Hängebrücke, Tunnel und Flaschenvorhänge nutzt. Die Besucher haben sich vorgenommen das nächste mal doch lieber mit Stiefel ausgerüstet zu sein. Die kleinen Piranhaszähne in den Waden oder Zehen tun schon sehr weh.
Bilder 5.Woche  

 

 

E-Wurf 4.Woche

 Wie schnell die Lütten lernen! alle laufen nach draußen, entweder über die Rampe oder auch die Stufen werden bergmeisterhaft errungen und die Geschäfte oft schon dort erledigt. Die bereitgestellten Geräte wie Wippen, Schaukel, Gitterroste, .... genutzt. Bei heftigen Spielen und Raufen wird das Beuteschütteln geübt, leider muss oft das Geschwisterchen herhalten. Aber auch Spielbeute kann getragen und geschüttelt werden. Alle Zähnchen sind durch und die werden auch kräftig genutzt!

Bilder 4.Woche  

 

 

E-Wurf 3.Woche Nun haben alle Ihr Gewicht verdreifacht und auch gefuttert wird aus eigenen Schälchen. Angefangen mit püriertem Hack mit Welpenmilch und nun schon Welpenfutter mit Milch. Das hat bei allen sofort geklappt und schnell wurde auch die Schüssel des Nachbarn inspeziert. Der Welpenraum ist nun ganz geöffnet. Wippen und Spielgeräte werden bearbeitet. Alle üben mächtig das Kratzen, Heulen, Beißen und da wird sich schon ernsthaft knurrend über das Geschwisterchen gestellt, immerhin brechen nun ja auch die Zähnchen durch. Tolle Einzelbilder und Fotos gemacht.
Bilder 3. Woche  

 

 

E-Wurf 2.Woche Zur besseren Unterscheidung haben alle ein Halsbändchen bekommen. Die Augen haben sich geöffnet und ganz langsam scheinen auch die Ohren zu funktionieren. Channa hat sich gut und souverän in die Mutterrolle eingefunden.Die Lütten laufen schon sehr schnell auf allen 4 Beinen und  beginnen miteinander zu spielen. Auch das Bellen, Knurren und Heulen wird geübt. Die erste Wurmkur war fällig. Bäh war das ecklig!!!
Bilder 2.Woche  

 

 

E-Wurf 1.Woche Nun ist die erste turbolente Woch zuende. Channa erholt sich von der anstrengenden Geburt. Den 3 Rüden und den 5 Hündinnen geht es prima und sie nehmen gut zu, denn die Mutter versorgt und pflegt sie vorbildlich. Die gute Nasen-veranlagung zeigt sich schon in der 1.Woche! Alle sind in einem irren Tempo über die Absperrung gekrochen, weil ihre Mutter davor lag! Krallen mussten schon geschnitten werden, was bei den Quirlies eine echte Herausforderung ist. Die Zuchtwartin war da! Alles in Ordnung! Die Namen stehen nun fest:

Edvin, Einar, Elron -- Ebba, Elfrieda, Enya, Eskia, Erla

Bilder 1.Woche  

Ultraschall

 im Ultraschall am 29.5.2020 konnten wir sofort 4 Föten sehen! Da ist auf jeden Fall 4+++++ drin.

Wir freuen uns sehr und dürfen nun Vorbereitungen treffen....